Wann:

Samstag, 20.01.2018 bis Samstag, 20.01.2018 13:00 Uhr - 22:00 Uhr

Wo:

Veranstaltungsort:

Treffpunkt: Brunnenplatz

Traditionelle Winterwanderung - Termin vormerken!

Traditionelle Winterwanderung 2018 - Termin vormerken!!!

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des MGV „Eintracht“ Nentershausen,

hiermit möchten wir Dich mit Ehefrau/Partnerin und erstmals wer möchte auch mit euren Kindern recht herzlich zu unserer MGV Winterwanderung 2018 einladen. Es wird ein geselliger Tag für die ganze MGV-Familie bei hoffentlich winterlichem Wetter. Die Wanderstrecke führt uns dieses Jahr zum Rheinsteig und bietet schöne Aussichten in das Rheintal und seine Geschichte. Es geht los am Samstag, den 20.01.2018 um 13:00 Uhr am Marktplatz. Wir fahren mit dem Bus zu unserem Startpunkt nach Vallendar. Von dort wandern wir über den Rheinsteig durch das  Mallenbachtal über Urbar nach Ehrenbreitstein. Dort werden wir über das Bundes-Gartenschau-Gelände die Festung besuchen. Möglichkeit für eine Rast und einen kleine Snack wird es dort geben. In der Festung haben wir eine besondere Führung gebucht . Wir erhalten den spannenden Einblick in eine lange Zeit geheime Akte zur Geschichte der Festung. Viel mehr möchten wir an dieser Stelle nicht verraten. Danach werden wir dann den Abstieg von der Festung wagen und den Abschluss im Mühlental begehen. Dort haben wir bei dem Weingut Wagner einen Raum für unsere Wanderer und einen Musiker reserviert. Die Rückfahrt nach Nentershausen ist für 22:00 Uhr vorgesehen.


Was Ihr mitbringen solltet: Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk, kleines Proviant (flüssig oder auch fest) im Rucksack, Lust auf Geselligkeit, ein Lied auf den Lippen und auch etwas Geld, damit wir wiederkommen dürfen. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 10,00 EUR (beinhaltet Bustransfer, Eintrittsgelder, Musiker)

 

Wir hoffen wieder auf rege Beteiligung und bitten um zeitnahe Anmeldung bis spätestens 07.01.2018 bei Christoph Reusch unter 06485/880504 oder per E-Mail an winterwanderung@eintracht1905.de, damit wir entsprechend planen können.

 

Der Vorstand

 




Zurück zur Übersicht